Klasse 5c besucht Kino in Bamberg

Habt ihr gewusst, dass Einstein mit dem Zauberwürfel überfordert war? Oder wer das Lächeln auf Mona Lisas Mund gezaubert hat? Die Klasse 5c weiß jetzt nach ihrem Besuch des Kinofilms „Die Abenteuer von Mr. Peabody und Sherman“ am 01.04.2014 Bescheid. Mit den Helden des Zeichentrickfilms ist sie in die Vergangenheit gereist und hat mit ihnen turbulente Abenteuer in der Vergangenheit erlebt. Lehrreich und lustig zugleich wurden der Klasse verschiedene Epochen der Geschichte nahe gebracht. Und wie die Sphinx ihre Nase verloren hat, darüber kann euch die 5c jetzt auch Genaueres erzählen. ;o)

 

Einladung zur Informationsveranstaltung zum Übertritt

Die Informationsveranstaltung für Eltern, deren Kinder von der Grund- und Mittelschule in die sechsstufige Realschule wechseln wollen, findet am Dienstag, 11. März 2014 um 18:00 Uhr in der Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule Ebern statt. Ab 17:30 Uhr kann die Schule besichtigt werden, die Fachbetreuer geben Interessierten Auskunft. Kinder können in der Physik experimentieren, am Computer Lernprogramme bearbeiten und viele weitere Angebote nutzen.

Während der Infoveranstaltung werden die Kinder von unseren Tutoren betreut. Eingeladen sind die Eltern der Grund- und Mittelschüler (4. und 5. Jahrgangsstufe), die sich über den Schultyp, das Fächerangebot, die Anforderungen und das Übertrittsverfahren sowie die Möglichkeiten nach dem Realschulabschluss informieren wollen.

In die Jahrgangsstufe 5 der sechsstufigen Realschule werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die am 31.07.2014 das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, mindestens die Jahrgangsstufe 4 besucht haben und deren Eignung für die Realschule im Übertrittszeugnis festgestellt worden ist oder die erfolgreich am Probeunterricht teilnehmen.

Die Anmeldung erfolgt von Montag, 5. Mai bis Freitag, 10. Mai 2014, Montag bis Donnerstag jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Sekretariat unserer Schule.
Neu: Am Mittwoch haben wir die Öffnungszeit bis 18:00 Uhr für berufstätige Eltern verlängert. Außerdem können Sie mit uns einen Termin nach Vereinbarung ausmachen, wenn Sie zu den genannten Zeiten die Anmeldung nicht vornehmen können.

Folgende Unterlagen brauchen Sie für die Anmeldung Ihres Kindes: Übertrittszeugnis, Geburtsurkunde oder Stammbuch, Erziehungsvollmacht bei Alleinerziehenden, bei Teilnahme am Probeunterricht frankierter Umschlag und die Entscheidung ob Interesse an der Chorklasse.

Der Probeunterricht findet von Dienstag, 13. Mai bis Donnerstag, 15. Mai 2014 in der Realschule statt.

Weitere Informationen zum Übertritt sowie ein Merkblatt zum Download finden Sie unter dem Punkt "Übertritt in die 5. Klasse" im Hauptmenü auf der linken Seite.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Pausenhofkonzert

Gigantisch! 1. Platz :-)

Wir danken allen Unterstützern, unseren engagierten Schülerinnen und Schülern,

den Eltern und Lehrkräften, unseren Nachbarschulen,

der Grundschule, der Mittelschule und dem Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern

sowie allen mitstimmenden Bürgerinnen und Bürgern von Ebern und dem Umkreis!

Das Konzert soll übrigens voraussichtlich Anfang April stattfinden.

 

DANKE! DANKE! DANKE!

 

 

Herr Weiß von Antenne Bayern überbrachte Herrn Weis die frohe Botschaft.

Wir brauchen eure Votes!

Votet auch ihr hier mit für das Pausenhofkonzert an der Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule Ebern!

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10B.

Foto: Anja Kilian

Weiberfasching

Am Weiberfasching ist es traditionsgemäß erlaubt, unvorsichtigen Schlipsträgern die Krawatte zu abzuschneiden. Helena aus der Klasse 5 C schritt beherzt zur Tat.

Bilder: Nicole Hojer

Bad-Taste-Day

Auf Wunsch und Initiative der SMV (Schülermitverantwortung) fand heute am Mittwoch, 26. Februar 2014, ein „Bad-Taste-Day“ an unserer Schule statt. In Zusammenarbeit mit den beiden Verbindungslehrkräften Tanja Klauer und Anne Speerschneider wurden zunächst in jeder Klasse ein Klassensieger gekürt. In der Klassenleiterstunde versammelten sich alle Klassen in der Pausenhalle und eine vierköpfige Jury (Tanja Klauer, Anne Speerschneider, Stefanie Luckas, Christian Fackler) bestimmten auf Basis des Applauses aller Schüler die Miss Ugly (Lara König, 5 C) und den Mister Ugly (Florian Buhl, 10 D). Jeder Teilnehmer musste sich auf dem Catwalk (Treppe zum Sekretariat) beweisen und vor der Jury posen. Die beiden Schülersprecher Lukas Filberich (10 C) und Vincent Schorn (10 D) moderierten die Prämierung souverän und lässig - Schüler wie Lehrkräfte waren mit großem Spaß dabei.

Text: Hartmut Weis

Bild: Schüler

 

Informationen für Eltern von 4. Klässlern zum Übertritt

Infoabend zum Übertritt: Am Dienstag, 11. März 2014 um 18:00 Uhr informieren wir interessierte Eltern von 4. Klässlern, die ihre Kinder zum Schuljahr 2014/15 an der Realschule Ebern anmelden möchten, über den Bildungsweg der Realschule, über Voraussetzungen des Übertritts und das Aufnahmeverfahren an unserer Schule. Vorher laden wir Sie ein, ab 17:30 Uhr die Schulräume zu besichtigen.

Tag der Offenen Tür: Außerdem können Sie unsere Schule am Tag der Offenen Tür, der am Mittwoch, 30. April 2014, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr stattfindet, kennenlernen.

Anmeldung: Von Montag, 5. Mai bis Freitag, 10. Mai 2014, Montag bis Donnerstag jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr können Sie Ihr Kind im Sekretariat unserer Schule anmelden.
Neu: Am Mittwoch haben wir die Öffnungszeit bis 18:00 Uhr für berufstätige Eltern verlängert. Außerdem können Sie mit uns einen Termin nach Vereinbarung ausmachen, wenn Sie zu den genannten Zeiten die Anmeldung nicht vornehmen können.

Folgende Unterlagen brauchen Sie für die Anmeldung Ihres Kindes: Übertrittszeugnis, Geburtsurkunde oder Stammbuch, Erziehungsvollmacht bei Alleinerziehenden, bei Teilnahme am Probeunterricht frankierter Umschlag und die Entscheidung ob Interesse an der Chorklasse.
Untenstehende Formulare können Sie bereits zuhause ausfüllen.

Hier erhalten Sie ein Merkblatt zur Schulanmeldung mit weiteren Informationen.

Für die Anmeldung stellen wir Ihnen folgende Formulare bereit, die Sie zuhause ausfüllen können:

1. Anmeldebogen (zum Download, bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen)
2. Anmeldung für Offene Ganztagesbetreuung  (bei Interesse/Bedarf zum Download, bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen)
3. Link zur Online-Anmeldung Schülerbeförderung = Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges (nur online ausfüllen, bitte Ausdruck mitbringen).

 

 

 

 

Interview für die neue Schülerzeitung "kreativ."

Am Freitag, 14. Februar 2014 fand ein Interview mit Schulleiter Hartmut Weis für die neue Schülerzeitung kreativ. durch die Schülerreporter Yannik Wich, 9 C, (rechts im Bild) und Maximilian Rubeck, 9 C, (links) statt. Herr Weis beantwortete Fragen zu seinem Werdegang, seinen Zielvorstellungen und zur Weiterentwicklung der Schule.

Redaktionsschluss ist der 11. April 2014. Die Erstausgabe ist für den Tag der Offenen Tür, Mittwoch, 30. April 2014, geplant.

Text: Hartmut Weis

 

Bild: Markus Zimmer

Besuch des Theaterstücks „ÜBERdasLEBEN oder meine Geburtstage mit dem Führer“.

Am Mittwoch, den 19.02.2014 besuchten die 7. Klassen das Theaterstück „ÜBERdasLEBEN oder meine Geburtstage mit dem Führer“.

Dieses Stück über Alltagswiderstand und Gräuel der NS-Zeit von Beate Albrecht beruht auf Zeitzeugenberichten. Aus der Sichtweise eines kleinen Mädchens, das schnell erwachsen werden musste, wird das Schicksal einer kleinen Familie in der Zeit des Nationalsozialismus eindrucksvoll geschildert.

Im Anschluss an die Vorstellung beantworteten die Schauspieler die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Sowohl Schlüsselstellen des Theaterstücks als auch geschichtliche Zusammenhänge wurden hierbei besprochen bzw. erläutert.

Ein Theaterstück gegen das Vergessen. Ein Stück das zum Nachdenken anregt.

Annis Koffer ist zum Schluss das Einzige, das ihr noch bleibt.

Diskussion im Anschluss an das Theaterstück.

Fotos und Text: Dana Schmidt

Paris einmal anders

Am 22. Januar feierten Deutschland und Frankreich erneut den „Deutsch-französischen Tag“, der zum gegenseitigen Verständnis und zum Abbau von Vorurteilen beitragen soll. Die Regierung von Unterfranken regt aus diesem Anlass unter anderem Kino-Schulvorstellungen an, um Einblicke in die Lebensweise des Partnerlandes zu gewinnen. Dieser Aufforderung ist der Fachbereich Französisch am Donnerstag, 13. Februar, gerne nachgekommen und griff auf das Angebot des Capitol-Theaters in Zeil zurück, das in diesem Jahr die erfolgreiche Sozialkomödie „Paulette“ in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln als Schulvorstellung anbot. So konnten alle unsere Französisch-Schüler neben einem „Bad in der Fremdsprache“ auch einen vergnüglich kritischen Einblick in das Großstadtleben von Paris gewinnen, das auch von Armut, Fremdenfeindlichkeit und Kriminalität geprägt ist.

Text: Nicole Hojer

 

Schulbesuchstage im Rahmen der Externen Evaluation

Im Schuljahr 2013/14 findet die 2. Externe Evaluation an der Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule Ebern statt. Die externe Evaluation führt eine Bestandsaufnahme durch und liefert Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Schule. Dabei werden alle am Schulleben Beteiligten miteinbezogen. Es werden bzw. wurden Befragungen der Schüler, der Eltern und der Lehrkräfte - auch online - durchgeführt, Interviews geführt und Unterrichtsstunden besucht.

Es gibt drei Schulbesuchstage im Rahmen der externen Evaluation. Heute, am Dienstag, 11.02.2014, ist der erste Besuchstag.
Außerdem besucht das Evaluationsteam den Unterricht am Mittwoch, 12.02.2014 und am Dienstag, 18.02.2014.

Unser Evaluationsteam setzt sich aus drei schulischen Evaluatoren Frau Bundschuh, Frau Schwind und Herrn Schlereth (Lehrkräfte anderer unterfränkischer Realschulen) und einem externen (nicht schulischen) Evaluator Herrn Schneider zusammen.

Text: Hartmut Weis

Bild: Hartmut Weis

Neue Schulhomepage online

Heute ist unsere neue Schulhomepage online gegangen. Den Besucher erwarten neben der üblichen Menüauswahl auf der linken Seite nun auch bereits beim Öffnen der Startseite aktuelle Nachrichten und Informationen sowie eine Terminübersicht am rechten Seitenrand. Einige Bereiche sind noch im Aufbau und werden in der nächsten Zeit eingepflegt, wir bitten hier um Verständnis.

Viel Spaß beim Durchschauen der neuen Seiten. Anregungen und Hinweise nehmen wir gerne entgegen.

"Alles Walzer" - und noch mehr

Zur guten Tradition der Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule Ebern gehört der traditionelle Tanzkursabschlussball der 10. Klassen.
Am Samstag, den 25.01.2014 schwangen über 200 Schüler, Eltern und Lehrkräfte das Tanzbein. Herzlichen Dank an unseren Elternbeirat sowie der Tanzschule Calypso mit Frau Dahm für die gelungene Organisation dieser Veranstaltung.
 
Text: Christian Fackler
 
Fotos: Christian Fackler

Start ins Jahr 2014 mit einem neuen Sekretariatsteam

Die Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule startet mit einem neuen Sekretariatsteam ins Jahr 2014.

Für die zum Ende des letzten Jahres in den Ruhestand verabschiedete langjährige Schulsekretärin Rita Hauck ist Doris Will (Mitte) gekommen. Sie wird an zwei Vormittagen unterstützt durch Ana Gaspic (rechts). Die beiden Sekretärinnen kümmern sich um alles, was den Schulalltag betrifft und sind Ansprechpartner bei Fragen aller Art.

Ein gutes neues Jahr 2014!

Wir wünschen ein gutes und glückliches neues Jahr 2014!